Corona-Flow #05: Wie mir der Sägeblatt-Effekt den Flow zerschießt

Eine Ursache für die Verfehlung meiner Ziele in der vergangenen Woche waren Unterbrechungen und Ablenkungen. Sie gelten allgemein als Produktivitätskiller. In diesem Clip erkläre ich, wie mir der Sägeblatt-Effekt meinen Flow zerschießt und meine Haare buchstäblich zu Berge stehen lässt. 

 

Ein erstes Etappenziel in Richtung kreativem, produktivem Flow ist es, Routinen zu etablieren, zum Beispiel indem ich feste Zeitfenster definiere, in denen ich konzentriert an einer Sache arbeite - ohne Unterbrechungen, ohne Wechsel zu anderen Aufgaben (Vermeiden von Multitasking). Für mich steht daher nun die konsequente Abschaltung von externen Störquellen.